Foto Alexa & Andrea
wf0005
10.08.2017

E wie Entschleunigen

Entschleunigen ist zwar ein Modewort, dass in aller Munde ist, aber bei den meisten Menschen hab ich das Gefühl, dass sie sich mit der Umsetzung ein bisserl schwer tun.
Nun bietet sich die heisse Wetterlage geradezu an, dass mit dem Entschleunigen ein wenig zu üben.
Aber wie?
Entspannte Katzen
Für mich bedeutet es, dass ich mir meinen Kalender nicht mit Terminen vollstopfe. Ja, es gibt viele interessante Dinge zu tun, liebe Freunde, mit denen ich mich gern treffe, Sport machen ist wichtig usw.
Ich habe mich einmal hingesetzt und geschaut, welche Termine wirklich wichtig für mich sind, welche vielleicht nur mehr eine Gewohnheit sind und welche Termine eher eine Last bedeuten ( damit ist jetzt aber nicht der Sport gemeint, der ist manchmal eine Last, aber trotzdem wichtig).
Es ist bei dieser Hitze jetzt auch gerade wichtig, alles ein bißchen langsamer zu machen. "In der Ruhe liegt die Kraft" ist ein altes Sprichwort und es stimmt. Ihr werdet sehen, ihr schafft gar nicht so viel weniger, seid aber viel entspannter. Also schaltet gerade jetzt wo es so heiß, ist ein bißchen in slow motion.
Ich wünsch euch entspannte, entschleunigte Tage und vielleicht gewöhnt ihr euch so daran, dass es für den Rest eures Lebens funktioniert.